Intel Iris Xe Graphics G4 vs NVIDIA GeForce4 Ti 4200

Grafikprozessor

GPU Name Tiger Lake GT2 NV25
Architektur Generation 12.1 Kelvin
Hersteller Intel TSMC
Prozessgröße 10 nm 150 nm
Transistoren unknown 63 million
Chipgröße 146 mm² 142 mm²

Integrierter Grafikprozessor

Veröffentlichungsdatum Sep 2nd, 2020
Generation Iris Xe Graphics-M (Tiger Lake)
Produktion Active
Businterface Ring Bus
Reviews 1 in our database

Takt-Geschwindigkeiten

Basis-Taktfrequenz 300 MHz
Boost-Takt 1100 MHz
Speicher-Taktung System Shared 250 MHz 500 Mbps effective
GPU-Taktung 250 MHz

Speicher

Speichergröße System Shared 64 MB
Speichertyp System Shared DDR
Speicherbus System Shared 64 bit
Bandbreite System Dependent 4.000 GB/s

Render-Konfiguration

Shading-Einheiten 384
TMUs 24 8
ROPs 12 4
Execution Units 48
gpu.details.l3-cache 3.75 MB
Pixelshader 4
Vertex-Shader 2

Theoretische Leistung

Pixelrate 13.20 GPixel/s 1.000 GPixel/s
Texturrate 26.40 GTexel/s 2.000 GTexel/s
FP16 (half) Leistung 1.690 TFLOPS (2:1)
FP32 (float) Leistung 844.8 GFLOPS
FP64 (double) Leistung 211.2 GFLOPS (1:4)
Vertex-Rate 125.0 MVertices/s

Boarddesign

Steckplatzbreite IGP Single-slot
TDP 15 W unknown
Ausgabe No outputs 1x DVI1x VGA1x S-Video
Vorgeschlagenes Netzteil 200 W
Stromverbindung None

Grafik-Features

DirectX 12 (12_1) 8.1
OpenGL 4.6 1.5
OpenCL 3.0
Vulkan 1.2
Shader-Modell 6.4
Pixelshader 1.3
Vertex-Shader 1.1

ANDERE EIGENSCHAFTEN

Grafikkarte

Veröffentlichungsdatum Feb 6th, 2002
Generation GeForce 4 Ti
Produktion End-of-life
Businterface AGP 4x
Vorgänger GeForce 4 MX
Nachfolger GeForce FX

Vergleichen Sie

Sysrqmts browser extension icon
Hören Sie auf, für PC-Spiele zu viel zu bezahlen!
Sehen Sie mit unserer Browsererweiterung die günstigsten Preise im Steam Store.