Systemanforderungen fĂŒr DYING: Reborn

Zuletzt aktualisiert: 23 Oktober 2021

Auf dieser Seite findest du die Systemvoraussetzungen fĂŒr DYING: Reborn auf PC (Windows). Wir aktualisieren regelmĂ€ĂŸig unsere Daten um dich mit den aktuellsten und genauesten Systemvoraussetzungen zu versorgen.

Unten findest du die Systemvoraussetzungen fĂŒr DYING: Reborn an CPU, Betriebssystem, Grafik- und Soundkarte, benötigten Speicherplatz und mehr fĂŒr alle unterstĂŒtzen Plattformen.

Inhaltsverzeichnis

Kann mein PC DYING: Reborn ausfĂŒhren?

GemĂ€ĂŸ unseren Tests lĂ€uft es auf 17% der von Nutzern verwendeten PCs.
Zeige neueste Tests.

Testen Sie meinen PC fĂŒr DYING: Reborn

Sysrqmts browser extension icon
Sie sind sich nicht sicher, welche Hardware Sie haben?
Installieren Sie unsere Chrome-Erweiterung , um diese Informationen automatisch auszufĂŒllen.

  1. Rechtsklicke auf das Windows-Icon in der unteren linken Ecke deines Bildschirms
  2. WĂ€hle in den Einstellungen ‘System’
  3. Der CPU-Name deines Computers steht in ‘Info > GerĂ€tespezifikationen > Prozessor’

  1. Rechtsklicke auf das Windows-Icon in der unteren linken Ecke deines Bildschirms
  2. WĂ€hle in den Einstellungen ‘GerĂ€temanager’
  3. In ‘GerĂ€temanager’ klickst du auf den Pfeil nahe ‘Anzeigenadapter’
  4. Im Drop-Down-MenĂŒ siehst du die GPU deines Computers

  1. Rechtsklicke auf das Windows-Icon in der unteren linken Ecke deines Bildschirms
  2. WĂ€hle in den Einstellungen ‘System’
  3. Der RAM wird angezeigt unter ‘GerĂ€tespezifikationen > Installierter RAM’

  1. Rechtsklicke auf das Windows-Icon in der unteren linken Ecke deines Bildschirms
  2. WĂ€hle in den Einstellungen ‘System’
  3. Du siehst, ob du Windows 64 oder 32 Bit verwendest unter ‘Systemtyp’
  4. Du siehst die Version von Windows unter ‘Windows Edition’

PrĂŒfen Sie, ob Sie diese beliebten Spiele auch ausfĂŒhren können!

Preise

Du kannst DYING: Reborn direkt bei Steam oder auf einem der untenstehenden MarktplĂ€tze kaufen. Normalerweise sind Spiele auf MarktplĂ€tzen viel billiger, und du kannst bis zu 80% sparen! PrĂŒfe die Preise unten:

Einkaufen Produkt Preis

Windows Anforderungen

Systemanforderungen von DYING: Reborn fĂŒr Windows
Mindestanforderungen Empfohlene Anforderungen
Betriebssystem
Betriebssystem
Windows 7+
Betriebssystem
Windows 7+
CPU
CPU
CPU
RAM
RAM
6 GB
RAM
6 GB
Grafikkarte
Grafikkarte
Grafikkarte
DirectX
DirectX
Version 9.0
DirectX
Version 9.0
Festplatte
Festplatte
4 GB
Festplatte
4 GB
Soundkarte
Soundkarte
DirectX Compatible
Soundkarte
DirectX Compatible

Minimale Systemvoraussetzungen fĂŒr DYING: Reborn fĂŒr Windows setzen mindestens Windows 7+ als Betriebssystem voraus. Dein Prozessor sollte ein Intel Core i3 oder besser sein. Mindestens 6 GB RAM werden benötigt. Bei der Grafikkarte sollte es NVIDIA GeForce GT 740 sein. Du benötigst zudem 4 GB freien Speicherplatz um das Spiel zu installieren.

Wenn du die empfohlenen Systemvoraussetzungen einhalten willst fĂŒr DYING: Reborn fĂŒr Windows, benötigst du das Betriebssystem Windows 7+. Die empfohlene CPU benötigt Intel Core i5 oder Vergleichbares. Mindestens 6 GB RAM oder mehr werden empfohlen. FĂŒr die Grafikkarte — NVIDIA GeForce GTX 750.

Details zum Spiel

DYING: Reborn ist ein First-Person-Puzzle-Game im „Room Escape”-Stil, in dem du alle möglichen Puzzles lösen musst, um in einer Serie von finsteren und unheimlichen RĂ€umen voranzukommen.

Datum der Veröffentlichung
10 Januar, 2021
OpenCritic Score
43.94/100
Kategorie
Einzelspieler
Genres
Abenteuer, Indie
UnterstĂŒtzte Sprachen
Simples Chinesisch, Englisch*, Japanisch, Traditionelles Chinsisch
* Sprachen mit voller Audio-UnterstĂŒtzung
Entwickler
NEKCOM Entertainment
Herausgeber
Coconut Island Games, Oasis Games
Support Website
nekcomgames.com
Support Website
[email protected]
Support Website
store.steampowered.com

FAQs

Was ist die Mindestsystemanforderung fĂŒr DYING: Reborn?

Du kannst DYING: Reborn auf deinem PC ausfĂŒhren, wenn er die folgenden Mindestanforderungen erfĂŒllt. Du kannst es auch mit unserem kostenlosen Test-Tool ĂŒberprĂŒfen!

Die Mindestanforderungen fĂŒr Windows sind:

Kann ich DYING: Reborn mit 4 GB RAM spielen?

Nein, das reicht nicht aus, um DYING: Reborn zu spielen. Der Mindest-RAM betrÀgt 6 GB.

Kann ich DYING: Reborn mit 6 GB RAM spielen?

Ja, DYING: Reborn kann mit 6 GB RAM ausgefĂŒhrt werden. Es ist eine Mindestanforderung.

Wie viel RAM benötige ich fĂŒr DYING: Reborn?

Du benötigst mindestens 6 GB RAM, um DYING: Reborn auf dem PC ausfĂŒhren zu können.

:win_cpu ist eine Mindestanforderung, damit der PC DYING: Reborn ausfĂŒhren kann.

Intel Core i3 ist eine Mindestanforderung, damit der PC DYING: Reborn ausfĂŒhren kann.

Wie viel Festplattenspeicherplatz benötige ich fĂŒr DYING: Reborn?

FĂŒr die Installation des Spiels auf deinem PC ist mindestens 4 GB auf der Festplatte erforderlich.

Welche Grafikkarte wird fĂŒr DYING: Reborn benötigt?

Du benötigst NVIDIA GeForce GT 740 oder eine leistungsfÀhigere Grafikkarte.

Welche Windows-Version kann ich zum Spielen von DYING: Reborn verwenden?

Windows 7+ oder höher.

Welches DirectX benötige ich zum AusfĂŒhren von DYING: Reborn?

Version 9.0 oder höher ist fĂŒr dieses Spiel erforderlich.

Kann ich DYING: Reborn auf meinem Laptop ausfĂŒhren?

Ja, solange er die Mindestanforderungen oben erfĂŒllt.

Wann ist das Veröffentlichungsdatum von DYING: Reborn?

Das Veröffentlichungsdatum von DYING: Reborn ist 10 Januar, 2021.

Neueste Tests

Sysrqmts browser extension icon
Hören Sie auf, fĂŒr PC-Spiele zu viel zu bezahlen!
Sehen Sie mit unserer Browsererweiterung die gĂŒnstigsten Preise im Steam Store.